Zur Startseite - Home

Aussegnung


Das Ritual der Aussegnung selbst durchführen

Wenn Menschen sterben, sind Rituale von großer Bedeutung, um Angehörigen oder anderen nahe- und näher stehenden Menschen den Abschied und die eigene Auseinandersetzung mit Sterben und Tod zu ermöglichen. Darum wird in vielen diakonischen Einrichtungen das Ritual der Aussegnung angeboten und häufig wieder neu eingeführt.
Die angebotene Fortbildung befähigt Sie nicht nur, das christliche Ritual sicher durchzuführen, sondern ermöglicht die eigene Auseinandersetzung mit Tod und Sterben – eine wichtige Grundlage, um mit Trauernden angemessen umgehen zu können.

Zur Anmeldung
Kapitelbild

Nr. DT-19-DiaBi-4 

Zur Anmeldung

Termin:
24.10.2019, 12.12.2019 und 20.02.2020, jeweils von 14:00 bis 18:00 Uhr

Zielgruppe:
Mitglieder der beiden Gemeinschaften

Dozenten/Innen:
Diakonin Anna Scheilke

Teilnahmebeitrag:
30 €

Ort: Haus der Stille (gr. Wohnzimmer)

Anmeldung bis: 30.09.2019

Nützliche Links
Kontakt
Aktuelles

 

Informationen
Impressum
Datenschutz
Tipps zum Datenschutz
Barrierefreiheit

Service
Sitemap


Die v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel sind wegen Förderung mildtätiger, kirchlicher und als besonders förderungswürdig anerkannter gemeinnütziger Zwecke nach dem Freistellungsbescheid bzw. nach der Anlage zum Körperschaftsteuerbescheid des Finanzamtes Bielefeld-Außenstadt, StNr. 349/5995/0015, vom 25.02.2015 für den letzten Veranlagungszeitraum nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftsteuer und nach § 3 Nr. 6 des Gewerbesteuergesetzes von der Gewerbesteuer befreit. 

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Weitere Informationen.

OK

© 2019 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel